Frau Dünkelmann

Kath. Erziehungs-beratungsstelle

Sprechzeit

Dienstags 10-12 Uhr

Raum U -1.9

Frau Distelkamp

Beratungslehrerin

Sprechzeit

Mittwochs 4. Stunde

Raum U -1.9

Frau Turnwald

Beratungslehrerin

Sprechzeit

Dienstags 6. Stunde

Raum U -1.9

Frau Ziebolz

Beratungslehrerin

Sprechzeit

Donnerstags 5. Stunde

Raum U -1.9

Beratung

Die Beratung von Schülerinnen und deren Eltern in den verschiedensten Anliegen ist uns besonders wichtig. Sie erfolgt in Informationsveranstaltungen der Schule, im Rahmen von Elternsprechtagen, in Pflegschaftssitzungen, im Einzelgespräch mit Lehrer(inne)n und der Schulleitung und umfasst i.w. Beratung zum Leistungsstand und zum Sozialverhalten. Den Gesprächen mit den Klassenlehrer(inne)n und den Beratungslehrer(inne)n kommt dabei besondere Bedeutung zu.

Beratung findet zudem statt bei Fragen der Schullaufbahn, der beruflichen Orientierung und der Suchtprävention. Zur Tradition der Ursulinenschule gehört auch der Einsatz für Schülerinnen in Krisensituationen.

Zusätzlich steht an unserer Schule ein gut ausgebildetes Beratungslehrerteam auf dem Gebiet der pädagogisch-psychologischen Einzelfallhilfe für Gespräche bereit, z.B. bei

  • persönlichen Problemen in der Familie oder mit Freunden
  • Lern- und LeistungsschwierigkeitenSchul- und Prüfungsängsten
  • sozialen Problemen (z. B. Mobbing)
  • Suchtproblematiken

     

Das Beratungsangebot

... richtet sich an Schülerinnen, Eltern und Lehrer(innen). Ziel der Beratung ist es, gemeinsam Lösungsmöglichkeiten für Probleme zu entwickeln. Bei Bedarf wird Kontakt zu außerschulischen Beratungsstellen vermittelt. Jedes Beratungsgespräch ist freiwillig und unterliegt strikter Vertraulichkeit.

Zusätzlich zu unseren geschulten Lehrerinnen werden wir von der Katholischen Beratungsstelle unterstützt. Fr. Dünkelmann ist einmal wöchentlich für Gespräche anwesend.

Ein weiteres Beratungsangebot macht Herr Peters, unser Schulseelsorger. Neben seinen Aufgaben, Religionslehrer zu sein und mit den Schülerinnen die Schulgottesdienste zu feiern, versteht er sich vor allem als seelsorglicher Ansprechpartner.

 

Kontaktmöglichkeiten

Termine können über die Liste im Sekretariat bzw. die Klassenleitungen gemacht werden, oder sprechen Sie uns einfach direkt an.